Sonntag, 26.Mai 2019
11:00 Uhr, Einlass 10:30 Uhr, Sonntags-Matinée im Badehaus des Brentano-Hauses, Am Lindenplatz 2, 65375 Oestrich-Winkel
Angela von Brentano: Romantische Freundschaft – Clemens Brentano und Achim von Arnim
Die Zeit der Romantik, die etwa 1798 als „Jenaer oder Jüngere Romantik“ beginnt, als sich Wackenroder, Tieck, die Schlegel-Brüder mit ihren Frauen, Clemens Brentano, Novalis u.a. um die Philosophie-Professoren Fichte und Hegel scharen, endet etwa 1810 in Heidelberg („Spätere oder Rheinromantik“). In diesem Jahrzehnt haben sich auf jeweils engem Raum Dutzende von Freundschaften und Seelenverwandtschaften gebildet, die aber auch untereinander alle mehr oder weniger intensive Kontakte und Beziehungen pflegten. Als DAS romantische Freundespaar, als die „Herzensbrüder“ schlechthin, gelten neben den Schlegels mit Wackenroder, Novalis mit Tieck vor allem Clemens Brentano und Achim von Arnim. Sie haben sich mit ihrer jahrelangen engen Beziehung und den daraus resultierenden Veröffentlichungen, allen voran „Des Knaben Wunderhorn“, einem Hauptwerk der deutschen Romantik, in den „Charts der Romantik“ an die erste Stelle katapultiert.