Flyer-Benefizkonzert2016-1Trotz großer Hitze kamen zum 2. Benefizkonzert der Wiesbadener Musikakademie ca. 120 Besucher in die Brentano-Scheune. Das abwechslungsreiche Konzert zwischen Klassik und Salonmusik des 19. Jahrhunderts unter dem Motto „Romantik zwischen Rhein und Reben“ begeisterte die Zuhörer. Virtuose Kammermusik von Mendelssohn-Bartholdy, Schubert und Weber wechselte sich mit Liedern von Mendelssohn-Bartholdy, Brahms, Richard Strauss und Gustav Mahler ab. Eingeleitet wurde das Konzert der schönen Stimmen und ausgezeichneten Instrumental-Solisten mit einem wieder entdeckten Stück „Des Rheingaues Gruß“ von Ferdinand Fischer. Ein Konzertwalzer für Chor und Klavier „Am schönen Rhein gedenk‘ ich dein“ von dem Wiesbadener Komponisten Béla Kéler beendete das Programm.

Das von der Rheingauer Volksbank unterstützte Konzert erbrachte Spenden in Höhe von 1.092 Euro. Einleitend wurde von der Mittelrheinischen Gesellschaft zur Pflege der Kunst ein Scheck in Höhe von 5.000 Euro für die Restaurierung des Brentano-Hauses überreicht.

Flyer zum Benefizkonzert 24.06.2016       Rheingauer Echo 7. Juli 2016