Sonntag 1. September 2019
11 Uhr,  Einlass 10.30 Uhr, Sonntagsmatinée im Badehaus des Brentano-Hauses, Am Lindenplatz 2, 65375 Oestrich-Winkel
Wunder über Wunder – Clemens Brentano und Anna Katharina Emmerick
mit Sibylle Lewitscharoff

AufmacherDie sprachmächtige deutsche Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff liest aus ihrem Text „Wunder über Wunder. Clemens Brentano und Anna Katharina Emmerick.“ Für ihr Werk wurde Sibylle Lewitscharoff mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis, dem Preis der Leipziger Buchmesse, dem Kleist-Preis sowie 2013 dem Georg-Büchner-Preis. „Clemens Brentano war ein hinreißender Dichter, der es im deutschen Sprachgebrauch zu hohem Ansehen gebracht hat. … Man kann sein poetisches Talent nicht hoch genug loben. Da ist so ziemlich alles ausgemessen, was das menschliche Herz an Freuden, an sinnentrunkenem Begehren, an Hass, Gewaltsamkeit, aber auch an schlafwandlerischer Anbetung der Schönheit birgt. … Vielleicht war seine innerliche Zerzaustheit der herbe Preis für eine zartsinnige und zugleich wilde Poesie, die mit den Extremen kämpfte, wodurch er gewiß zum modernsten deutschen Dichter wurde, den das 19. Jahrhundert hervorgebracht hat.“

Presse