Brentano Haus – © Foto Preiss
Brentano Haus – © Foto Preiss
Brentano Haus – © foto-preiss
Großer Salon  © Foto Preiss
Großer Salon © foto-preiss
Goethe Zimmer  © Foto Preiss
Goethe-Zimmer © foto-preiss

Ich setze mich für den Erhalt des Brentano-Hauses ein,

© HR/Benjamin Knabe„…, weil der Eintritt in das Haus wie eine Zeitreise in
eine Vergangenheit ist, von der wir sonst nur lesen.
Da lebt sie noch. Und es ist, als habe Goethe sich gerade
eben erst den Schlaf aus den Augen gewischt und sich von
dem Bett erhoben, das wie selbstverständlich dort noch steht.“

Holger Weinert
hr-Moderator

(c)_Woody_T„…, weil dieser Ort eine herausragende Bedeutung
      für die kulturelle Vielfalt der historischen
      Kulturlandschaft Rheingau hat.“

 

Michael Herrmann
Intendant und Geschäftsführer des Rheingau Musik Festivals

WB3-be „…, weil das Brentanohaus in Oestrich-Winkel wie das Petrihaus
in Frankfurt untrennbar mit der Geschichte der Familie Brentano
und damit der Romantik in der Region FrankfurtRheinMain
verbunden ist.“

Prof. Dr. Wilhelm Bender
Vorstandsvorsitzender Fraport AG 1993-2009, Senior Advisor,
Vorsitzender des FÖRDERVEREIN PETRIHAUS e.V.

„…weil dieser authentische Ort der deutschen Romantik
das Alltagsleben der Familie Brentano und ihrer Freunde
anschaulich macht und damit das in Frankfurt entstehende
Romantik-Museum ideal ergänzt.“

Dr. h.c. Udo Corts
Staatsminister a.D., Mitglied des Vorstandes Deutsche Vermögensberatung AG

Ruth-Wagner-1„…weil an diesem einzigartigen Ort das Zusammenwirken
von
Landschaft und Weinkultur, Literatur und Musik und
politischer und philosophischer Salonkultur in der Romantik
erfahren werden kann.“

Ruth Wagner
Staatsministerin a.D.

Vorschau Veranstaltungen 2021

Kultur trotz(t) Corona“ – zumindest nehmen wir einen neuen Anlauf und planen unsere Veranstaltungen 2021. Alle Veranstaltungen finden unter Beachtung der jeweils gültigen Corona-Bestimmungen statt. Falls Veranstaltungen erneut verschoben werden müssen, finden Sie spätestens drei Tage vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin einen besonderen Hinweis auf dieser Seite. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit oder können auf Antrag erstattet werden.

Eintrittskarten erhalten Sie bei www.ztix.de, über den link bei den jeweiligen Veranstaltungen oder in der Tourist-Info der Stadt Oestrich-Winkel im Brentano-Haus, Oestrich-Winkel, Am Lindenplatz 2. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, die Karten an der Tageskasse zu erwerben.

Hier die beiden Veranstaltungsflyer:

 

 

 

 

 

 

 


HINWEIS
Bei allen Veranstaltungen und Führungen am Tag des Offenen Denkmals im Brentanohaus
ist nach den derzeit gültigen Corona-Regelungen die Einhaltung der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) erforderlich.
BesucherInnen können sich mit der Luca-App über einen ausliegenden QR-Code anmelden.
Alternativ ist die Ausfüllung eines Kontaktbogens erforderlich.

Sonntag, 12. September 2021,
11.00 – 17.00 Uhr

Brentano-Haus und Garten des Brentano-Hauses

TAG  DES  OFFENEN  DENKMALS
mit Führungen durch Haus und Garten und

11 Uhr,
Badehaus, im Garten des Brentano-Hauses
Vortrag Stephan Dreier: Erhalten statt Gestalten – Die Restaurierung des Brentanohauses.

Bei den Restaurierungsarbeiten am Brentanohaus zeigen sich die Möglichkeiten und die Grenzen einer konservierenden Denkmalpflege wie unter einem Brennglas. Seit Sommer 2015 läuft nunmehr die Sanierung. Da die Arbeiten bei laufendem Gaststätten- und Museumsbetrieb erfolgen, kann die interessierte Öffentlichkeit am Fortschritt der Sanierungsarbeiten sukzessive teilhaben. Anhand von Beispielen aus der Sanierungs- und Restaurierungspraxis im Brentanohaus wird die unterschiedliche und im Zuge der Arbeiten immer wieder aufs Neue hinterfragte Methodik denkmalpflegerischen Handelns aufgezeigt und erläutert. Exemplarisch hierfür steht der Umgang mit dem in diesem Frühjahr fertig gestellten Roten Salon.
15.00 Uhr,
Badehaus, im Garten des Brentano-Hauses
Literarische Weinprobe im Badehaus mit Wolfgang Junglas und Renate Kohn
Tickets kaufen 

16.30 Uhr,
Badehaus , im Garten des Bretnaohauses

Literarische Weinprobe im Badehaus mit Wolfgang Junglas und Renate Kohn
Tickets kaufen

 

 

Freitag, 15. Oktober 2021, 19:30 Uhr
Ende: 21:00, Einlass: 18:30
Brentano-Scheune, Hauptstraße 134A, 65375 Oestrich-Winkel


Ulrike Neradt & Frank Golischewski: „Lebe wohl und liebe mich“

Szenische Lesung mit Klavierbegleitung
Die Rheingauer Künstlerin Ulrike Neradt und Frank Golischewski lesen aus dem Briefwechsel zwischen Johann Wolfgang von Goethe und seiner Frau Christiane Vulpius. „Es ist eine abenteuerliche Beziehung“ sagten die Zeitgenossen über Goethe und Christiane Vulpius. Sie können sich gar nichts zu sagen haben. Das reicht gerade für eine, für Goethe typische leidenschaftliche Liebschaft!“ Aber….
Diese Beziehung und Ehe dauerte bis zu Christianes Tod am 6.7.1816. 28 Jahre lang!
Warum? Wie? —  Frank Golischewski begleitet die Lesung am Klavier.
Autorin und Regie: Sylvia Hoffman
Preise inkl. VVK- und Systemgebühr
Tickets ab 15,00 €
Tickets kaufen

Patenschaftsaktion gestartet

Der Rote Salon ist an seinen alten Standort in das Balkonzimmer im Obergeschoss zurückgekehrt und präsentiert sich eindrucksvoll als ein zentraler Ort der Familie Brentano. Jetzt steht die Restaurierung der vollständig erhaltenen Ausstattung an, für die keine öffentlichen Gelder eingesetzt werden können. Durch eine erste Großspende zweier Wiesbadener Rotary-Clubs und einiger Einzelspender ist die Restaurierung der Textilien gesichert. Für das Mobiliar und einige Gemälde suchen wir Paten und Patinnen. Möchten Sie eine exklusive Patenschaft übernehmen?

Katalog der Objekte
per Pdf-download

Wenn Sie die gedruckte Broschüre wünschen, wenden Sie sich bitte per Email an info@freundeskreis-brentano-haus.de
Gerne beraten wir Sie individuell und persönlich. In dem Fall nehmen Sie bitte mit dem Vorsitzenden des Freundeskreises Prof.Dr.Gerd Weiß über die Email-Adresse des Freundeskreises oder telefonisch unter 0611-8420389 Kontakt auf.

Hier lesen Sie einen Bericht
FAZ vom 09. Juli 2020
über die Patenschafts-Aktion

 

 

 Stand der Baumaßnahmen:
Die Baumaßnahmen schreiten seit 2015 planmäßig voran. Sie werden betreut vom Architekturbüro Stephan Dreier, dessen Jahresberichte Sie hier nachlesen können:

Stephan Dreier: Brentano-Haus Sachstandsbericht 2015

Stephan Dreier: Brentano-Haus Sachstandsbericht 2017

Stephan Dreier: Brentano -Haus Sachstandsbericht 2018

Stephan Dreier: Brentano-Haus Sachstandsbericht 2019